Wintergrüne Stauden

In unserem Klima ziehen viele Stauden ihre oberirdischen Teile über den Winter ein. Es gibt aber eine ganze Menge Ausnahmen. Abhängig vom Witterungsverlauf und dem Kleinklima des Standortes gibt es graduelle Unterschiede. Im Folgenden sind Stauden aufgelistet, deren Blätter in normalen Wintern bei uns soweit Ihr Grün erhalten, dass sie gestalterisch wirksam bleiben. Das bedeutet nicht unbedingt, dass die gesamte Belaubung zum Winterende noch durchgehend attraktiv ist. In vielen Fällen tut ihnen vor dem Beginn des Frühjahrsaustriebes ein Rückschnitt gut.

Regel: Je geschützter der Standort gegenüber starken Winden und der Wintersonne ist, desto besser bleibt das Laub über den Winter erhalten.