Schatten

Lebensbereiche Gehölz (G 1-3 absonnig-schattig) und absonniger Gehölzrand (GR absonnig-schattig 1-3)
Auch mit wenig Licht ist vieles möglich! Viele der im Schatten wachsenden Wildstauden tolerieren neben Lichtarmut auch die Wurzelkonkurrenz von Gehölzen. Der Blütenhöhepunkt der meist mehr oder weniger stresstoleranten Arten liegt im Frühjahr. Im Sommer gefallen ihre Grüntöne und Blatttexturen.
Üppige Schatten-Sommerblüher stammen oft aus asiatischen Sommer-Monsungebieten. Nordseiten von Gebäuden sind ein guter Standort für diese etwas durstigeren Pflanzen. Etliche, wie Astilben, Anemonen, Hosta und Silberkerzen sind auch gute Beetstauden.

Seite 1 von 13
Artikel 1 - 15 von 183

Aconogonon x fennicum 'Johanniswolke'

5,00 € *

Aconogonon x fennicum 'Johanniswolke'

4,00 € *

Ajuga reptans 'Alba'

2,50 € *

Ajuga reptans 'Braunherz'

2,50 € *

Ajuga reptans 'Burgundy Glow'

2,50 € *

Ajuga reptans 'Mahagoni'

2,50 € *

Ajuga reptans 'Rosea'

2,50 € *

Ajuga x tenorii 'Chocolate Chip' (=`Valfredda`)'

2,50 € *

Anemone A.-Double-Group 'Rotkäppchen'

3,00 € *

Anemone A.-Elegans-Gr. 'Andrea Atkinson'

3,00 € *

Anemone cylindrica

3,00 € *

Anemone sylvestris

2,80 € *

Aquilegia vulgaris var. stellata 'Green Apples'

2,80 € *

Aralia cordata 'Sunking'

5,00 € *

Arum italicum 'Pictum` (`Marmoratum)'

4,50 € *