Frühsommer

Noch im Mai klopft an warmen Tagen der frühe Sommer an. Die aufgeregte Frühlingszeit mit ihrer Frische weicht unmerklich dem etwas entspannteren Sommergefühl. Die Gehölze sind nun belaubt, es gibt wieder Schatten und damit mehr Ruhe. In der Sonne dagegen summt und brummt es nur so. Die Stauden übernehmen nach und nach das florale Zepter von den abblühenden Sträuchern und trumpfen jetzt so richtig auf. Der Schwerpunkt ist neben Steinanlagen und Kiesbeet die trockene sonnige Freifläche, auch an den Gehölzrändern tummeln sich Bienen und Konsorten im reichen Flor. Ständige Entwicklung macht jeden Tag zu einem neuen Fest! An heißen Tagen deutet sich im voll erblühten Staudengarten bereits angenehme sommerliche Trägheit ein.

TIPP: Auch der Frühsommer ist eine hervorragende Pflanzzeit, gerade für wärmeliebende Gewächse: Präriestauden, Gräser und Sommerblüher entwickeln sich jetzt unglaublich rasch. Jetzt realisierte Neuanlagen sind bis zum Herbst eingewachsen.

Seite 1 von 38
Artikel 1 - 15 von 569

Acaena microphylla 'Kupferteppich'

2,50 € *

Achillea 'Taygetea'

3,00 € *

Achillea clypeolata

3,00 € *

Achillea coarctata

3,50 € *

Achillea filipendulina 'Coronation Gold'

2,80 € *

Achillea millefolium 'Petra'

2,80 € *

Achillea millefolium 'Red Beauty'

2,80 € *

Achillea Millefolium-Hybr. 'Terracotta'

2,80 € *

Achillea Millefolium-Hybr. 'Walter Funcke'

2,80 € *

Achillea spec. 'Elfenbein'

3,00 € *

Acinos alpinus

2,50 € *

Aconitum lamarckii

3,50 € *

Aconitum napellus

3,50 € *

Aconogonon tortuosum var. glabrifolium 'Kahil'

4,50 € *

Agastache Hybr. 'Ayala'

3,00 € *