Camassia quamash

Artikelnummer: 1819

reizende tiefviolette Prärielilie mit zartem und daher nie störendem grasartigem Laub. Ideal zur Ergänzung von Präriepflanzungen, da sie ab Anfang Mai für einen frühen Flor sorgt. Der Boden sollte im Frühjahr leicht feucht sein. Im Oktober bieten wir sie in Päckchen zu 10 Stück, im Frühjahr zu vieren im 9er-Topf mit Wurzelballen
Standort: Fr/ST/sonnig-halbsch.
Feuchtezahl: 2-3
Topfgröße: P0,5 = 9cm-Topf

Kategorie: Keine Angst vor Schnecken


2,50 €

Endpreis*, zzgl. Versand

Lieferzeit: 7 - 14 Werktage

Stk


Beschreibung

Deutscher Name: Essbare Prärielilie

Beschreibung:
reizende tiefviolette Prärielilie mit zartem und daher nie störendem grasartigem Laub. Ideal zur Ergänzung von Präriepflanzungen, da sie ab Anfang Mai für einen frühen Flor sorgt. Der Boden sollte im Frühjahr leicht feucht sein. Im Oktober bieten wir sie in Päckchen zu 10 Stück, im Frühjahr zu vieren im 9er-Topf mit Wurzelballen

Familie: Agavaceae
Blütenmonat: 5
Farbe: violettblau
Höhe: 40
Vermehrung: vegetativ
Schneckenfest ? ja
Bienenweide ?
Wintergrün ?

Standorte

Diese Staude würde gerne an einen der folgenden Standorte gepflanzt werden:

Beet und Rabatte:
Feuchte Freifläche:x
Wechselfeuchte Orte:x
Trockene Freifläche:
Halbschatten:x
Schatten:
Trockener Schatten:
Teich und Teichrand:
Steinanlagen:x
Sonnig und extrem trocken:
Mittlere Bodenfeuchte:2-3
Mittlere Winterhärtezone:7

Wuchsverhalten

Um das Verhalten von Stauden in ihrer komplexen Umwelt besser zu verstehen und in gewissem Rahmen kalkulieren zu können, hilft es deren Grundverhaltensmuster zu kennen. Diese pflanzlichen Ausbreitungs- oder Überlebensstrategien schlagen sich im Wuchsverhalten nieder.

Wuchsverhalten: mäßig wüchsiger Standortspezialist (CS-Strategie)

Weitere Infos zu den Strategietypen finden Sie hier: Auswahl nach Strategietyp

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: